Bautagebuch

Bald haben wir den Dreh raus!

Eingangshalle: Radialschiebetür wird eingebaut

Fotos: Melanie Schüle

Seit gestern und noch bis morgen laufen auf unserer Baustelle wieder Arbeiten, die auch von der Steinberger Straße beobachtet werden können: Die Drehtüre als Zugang zu unserer neuen Eingangshalle wird gerade eingebaut. Offiziell heißt diese Tür-Form übrigens Radialschiebetür.

Das Fundament für die Radialschiebetür wurde aus vier Edelstahl-Teilen erstellt und verfügt über Abflusslöcher für Regenwasser. 

Die Tür besteht wie ihr zugehöriger Rahmen aus Aluminium und Sicherheitsglas. Auf der Innenseite wird ein Luftschleier integriert. Dadurch wird heiße Luft nach unten geblasen und - jenseits hochsommerlicher Temperaturen -  erzeugt dieser einen "warmen Luftvorhang".

Die neue Eingangstüre ist übrigens eine gewichtige Angelegenheit: der Innenteil mit integriertem Luftschleier wiegt rund 500 Kilogramm, das Außenteil 250 Kilogramm und jedes Seitenteil 100 Kilogramm.

Für den kompletten Einbau werden drei Arbeitstage veranschlagt.